Gastronomie in Jerez


Dank des breiten Angebots an verschiedenen, in Jerez produzierten Sherry Weinen, ist es nicht schwer den perfekten Sherry zu jedem Gericht und Anlass zu finden. Genau diese Weine werden auch als Zutat in vielen der lokalen Rezepte verwendet, was Jerez zu einer der besten gastronomischen Städte Spaniens macht.

Fino Sherry und Manzanilla gelten als Aperitifweine, doch gibt es unzählige Möglichkeiten dank der vielen unterschiedlichen Sherry Weine.

Fino und Manzanilla, die trockensten Weine der Welt müssen gut gekühlt serviert werden und geben ideale Aperitife ab, sie eignen sich jedoch auch vorzüglich zur Begleitung von Tapas, Fisch und Meeresfrüchten.

Der Amontillado schmeckt vorzüglich zu Suppen, weiβem Fleisch, Blaubarsch und würzigen Käsesorten. Leicht gekühlter, halbtrockener Sherry passt perfekt zu Pasteten und Quiches.


Essen und Trinken in Jerez
Die Küche dieser Gegend ist stark von den Weinen und Brandies beeinflusst, die in den verschiedenen Bodegas produziert werden.

Die vielfältige Gastronomie kann in den Bars, Restaurants, Tavernas und Strandcafes der Stadt gekostet werden. Einige der lokalen Produkte sind:

FISCH: Goldbrasse, Seebarsch, kleine Seezunge, kleiner Weiβfisch, getrockneter, gesalzener Tunfisch
MEERESFRÜCHTE: Garnele, Hummer, Königsgarnelen
KÄSE UND WURST: groβe Varietät in den Bergdörfern
WEINE und BRANDIES: Fino, Amontillado, Oloroso, Manzanilla, Süβweine

In der Altstadt von Jerez finden Sie Casa Juanito – eine der besten Tapasbars – bekannt für Artischocken und huevos rotos und viele weitere typische Bars der Region. Auβerdem gibt es eine Vielzahl ausgezeichneter, hochqualitativer Restaurants.

 
 
Jerez

All Content ©2013 JerezCar.com
Site map