San Fernando


Auch La Isla genannt, ist der Ort bekannt für seine Salinen. San Fernandos Wurzeln lassen sich bis zu den Tartesiern, Phöniziern und Karthagern zurückverfolgen.

Die Suazo Brücke etwa wurde von den Römern erbaut. Besonders auffällig ist die traditionelle Bauweise mit den schmiedeisernen Eisentoren und vergitterten Fenstern.

Die wichtigsten Sehenswürdigkeiten sind:
Das Panteón de Marinas Ilustres (18. Jhdt.)
Die Kirchen Iglesia Mayor und Iglesia de Carmen (18. Jhdt.)
Die Sternwarte
Und das historisches Hoftheater

 
 
Cadiz Spanien

All Content ©2013 JerezCar.com
Site map